Indikatoren – Der Oszillator

Eine Ergänzung und Alternative zu den trendfolgenden Indikatoren ist die Familie der Oszillatoren. Typische Beispiele sind MACD, MFI und Rate of Change (ROC)

 

MACD Chart

MACD Chart

Money Flow Index Chart

Money Flow Index Chart

 

 

Welche Funktion erfüllen Oszillatoren?

Oszillatoren sind Indikatoren die in einer weiten Klasse von Fällen verwendet werden können. Im Gegensatz zu den Trendfolgern sind sie auch in Marktsituationen einsetzbar in denen keine stabilen Trends existieren.

Oszillatoren sind üblicherweise auf eine feste Bandbreite skaliert und um einen Mittelwert zentriert. Sie ermöglichen somit eine einfache Identifikation der Extremwerte von Kursverläufen.

 

Wie werden Oszillatoren berechnet?

Die konkrete Berechnungsmethode hängt von der Art des verwendeten Oszillators ab. Im Beispiel wird hier die Berechnung der Rate of Change demonstriert:

Sind N Kurswerte einer Aktie gegeben, so stellt der Rate-of-Change-Indikator die relative Preisdifferenz zwischen zwei Zeitpunkten dar. Für n < N gilt:
ROC = (Kurs(t)/Kurs(t-n))*100

Wie im vorigen Abschnitt beschrieben ist die sich ergebene Kenngrösse umskaliert, da sie nur noch vom Verhältnis der Kurswerte zueinander und nicht mehr von den absoluten Grössen abhängt.

 

Wie werden Oszillatoren in der technischen Analyse verwendet?

Die von Oszillatoren gelieferten Signale sind in drei Fällen von besonderer Bedeutung:

Strebt der Wert des Oszillators gegen die Obergrenze der festgelegten Bandbreite, so spricht man von einem überkauften Markt. Strebt der Wert dagegen gegen die fixierte Untergrenze, so spricht man von einem überverkauften Markt. Es muss dann in Zukunft von einer gegenläufigen Reaktion des Marktes ausgegangen werden.

Überquert der Indikator die definierte Mittellinie von oben nach unten, so triggert dies üblicherweise ein Verkaufssignal. Bei einer Überquerung von unten nach oben wird ein Kaufsignal ausgelöst.

Unterscheidet sich das Verhalten des Kurses von dem des Indikators (z.B. Kurs fällt noch, Indikator steigt bereits wieder) so ist von einer zukünftigen Veränderung der Kursverlaufs auszugehen.

Copyright 2012 : Der-Analyst.de